Haben Sie fragen? Wir sind für Sie da!

+39 0471 817707
iduna@maffei.info
Image thumbnail

Über uns

Die Hofkellerei

Warum im Apfelland Südtirol zur Abwechslung den Apfel nicht zu etwas ganz Neuem verarbeiten, dachte sich Obstbauer und Önologe Giorgio Maffei.

Pioniere des Südtiroler Ciders

Als wir vor genau zehn Jahren unsere Hofkellerei eröffnet haben, wussten wir nicht wirklich, was Cider eigentlich genau ist. Kurzum, wir sind einfach mit einer guten Idee gestartet: nämlich aus eigenen Äpfeln einen Apfelschaumwein, ähnlich dem französischen Cidre herzustellen. Also haben wir damit begonnen, Apfelsaft anstatt der üblichen Weintrauben zu vergären.

Dank der dreißigjährigen Erfahrung in der Herstellung von Schaumweinen, war es für Giorgio Maffei ein leichtes Spiel, seine schon etwas verrückte Idee in die Tat umzusetzen. Dabei war in Südtirol die Herstellung von Cider bis dahin völlig unbekannt.

Also begannen wir 2010 mit der Abfüllung unseres ersten Ciders Iduna. Später folgten zwei weitere, leckere Sorten: Iduna mit Quitte und Melino, der mit Himbeere und frischer Ingwer verfeinert wurde.

 

Wie machen wir unseren Cider?

Um unseren Cider herzustellen, vergären wir Apfelsaft mittels Druckfässer und Hefe: also ganz natürlich, ohne Zusatz von Zucker oder Kohlensäure. Dadurch erhält unser Cider einen besonders frisch-fruchtigen Geschmack und zudem sein feines Prickeln.

Äpfel aus Eigenanbau

Die vollreifen Äpfel für unsere Cider pflücken wir allesamt selbst per Hand vom Baum.

Cider mit Leidenschaft

Wir lieben es, frisch-fruchtigen Cider herzustellen.

Nachhaltiger Anbau

Auf unseren Obstwiesen betreiben wir nachhaltige Landwirtschaft durch integriertem Apfelanbau.

Prämierte Qualität

Wir verstehen unser Handwerk. Unsere Cider wurden schon mehrmals ausgezeichnet.

Die Obstwiesen

Das Herzstück der Hofkellerei sind unsere Obstwiesen, denn hier bauen wir insgesamt sieben verschiedene Apfelsorten an. Übrigens läuft deren Ernte jedes Jahr schon ab Mitte August an. 

Unsere Obstwiesen befinden sich allesamt im sonnenverwöhnten Südtiroler Unterland. Hier treffen sich mediterrane Landschaften, geprägt von Weinreben und Apfelwiesen, mit den steilen Wänden des Etschtals sowie den sanften Mittelgebirgslandschaften in den höheren Lagen.

In der Erntezeit pflücken wir die Äpfel für unsere Cider alle in Handarbeit. Dabei bemühen wir uns ganzjährig, durch die besonders schonende Anbauweise das ökologische Gleichgewicht der Obstwiesen im Einklang zu halten. Schließlich erfolgt die sanfte Pressung der Äpfel und die Abfüllung unserer Cider dann direkt in der Hofkellerei: also ganz nachhaltig und regional.

Entdecke hier unser Cider-Sortiment

Unser Sortiment wird laufend erweitert. Unsere Cider sind zu 100% aus Äpfeln oder mit Quitten oder Himbeeren und Ingwer verfeinert.